Thierry Fournier

Champagne Thierry Fournier

 

Anspruch und Hingabe

Bereits seit fünf Generationen bewahrt die Familie Fournier das Wissen um die Kunst des Weinmachens. Der Weg vom Rebstock bis zum Wein hat durchaus etwas Magisches!

Um den Ort Festigny herum, im Herzen des idyllischen Marne-Tals, liegen die Weinberge, die die Trauben für den Champagner liefern. Seit 1983 prägten Thierry und Murielle Fournier, die vierte Generation, den Charakter des Weinguts. Man spürt die Hingabe an ihre Arbeit, ihre Vision, mit der sie Thierry Fournier Estate vergrößerten, verfeinerten, immer auf der Suche nach Perfektion.

 

Champagne Thierry Fournier Familie

 

Und jetzt? Eine neue Generation hat das Ruder ergriffen. Seit 2020 schlagen Julien und sein Bruder Maxime ein neues Kapitel in der Geschichte ihres Champagnerhauses auf. Sie gehören zu den frischen Gesichtern in der Champagne, überhaupt in der Branche, die sich langsam ändert.

Sie wollen neue Wege gehen, übernehmen eine ökologische Verantwortung und wissen um die Kraft des Terroirs.

Mit eigenständigen Ideen gestalten sie das Erscheinungsbild und die Identität des Weingutes. Ihr kreativer Wagemut wird sich in den Perlen ihres Champagners wiederfinden.

 

Champagne Thierry Fournier Reben

 

Die Weine

Chardonnay Champagner

Brut Réserve Champagner

Brut Rosé Champagner